Zum Hauptinhalt springen

Solarzellen selbst gebaut: Aus Pflanzen und Sonnenlicht Strom erzeugen

Dienstag, 24.05. / Zeit: 09:30 – 14:00 Uhr

Eine Hand hält selbst gebastelte Solarzellen vor blauen Blumen ins Bild
© S. Winkler-Borck

Wie macht man aus Pflanzen Strom? Im Workshop lernen Schüler/innen die Einsatzmöglichkeiten von Farbstoffsolarzellen kennen, indem sie diese mit einfachsten Mitteln selbst herstellen.

Lernziele: Aus regionalen Pflanzenfarbstoffen entstehen in kurzer Zeit selbst gebaute Solarzellen. Da jeder Mensch Grätzel-Zellen selbst herstellen kann, soll auf diese Weise zum kreativen Selbermachen (Erfindergeist) angeregt werden.

Rahmenlehrplanbezug: Fachübergreifend, kreativ-künstlerische Methoden und Beziehungen zu Biologie, Naturwissenschaften (Nawi), Physik und Chemie. Photosynthese, Pflanzenfarbstoffe, Ökologie und Medienkunst, laborartige Praxis, erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit.

Anbieter: Franz John

Zielgruppe: Grundschule ab 5. Klasse, Sek. I& II

Zeit: 9:30-14:00 Uhr

Kosten: Schulklasse (über 15 Kinder) 60,- € / Schulklassen (unter 15 Kinder) 40,- €

Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin

Buchungsanfragen unter: Tel.: +49 30 700 906 - 572 / Mail: ubz(at)gruen-berlin.de

Alle Termine: 27.4./28.4./29.4./19.5./20.5./23.5./24.5./13.9./14.9./15.9./16.9./23.11./24.11./25.11./28.11.2022

 

Veranstaltungsorte