Zum Hauptinhalt springen

Gärten der Welt

Parks & Erfahrungsräume

Die Gärten der Welt in Marzahn locken Pflanzenfreund*innen mit 11 Themengärten, in denen Tradition auf zeitgenössische Gartenkunst treffen, sowie 9 internationalen Gartenkabinetten, die zum Dialog der Kulturen einladen. Ein Highlight ist das jährliche Kirschblütenfest, aber auch Tulpen, Rosen und Dahlien laden hier zum Staunen ein.

Die internationale Gartenkunst der Gärten der Welt lässt sich mit einer der angebotenen Rallyes besonders gut erleben. Auf einer Entdeckungstour können Sie sich Einblicke in die besondere Garten- und Landschaftsarchitektur sowie die Tier- und Pflanzenwelt verschaffen und ganz nebenbei einen Überblick über das gesamte, 43 Hektar große Gelände erhalten.

Seit Oktober 2020 ist darüber hinaus der von der Autorin und Regisseurin Caroline Böttcher gestaltete Audio Walk „Berliner Pflanzen“ in den Gärten der Welt verfügbar. Mit dem durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa sowie den Bezirk Marzahn-Hellersdorf geförderten, begehbaren Hörspiel können Besucher*innen kostenlos durch den Englischen Garten, den Orientalisch-Islamischen Garten und den Rhododendronhain spazieren. Sie erfahren dabei Wissenswertes über Pflanzen- und Gartengeschichten in Verbindung mit Politik und Kultur – beispielsweise zum Ursprungsland der Apfelsine, wer im 16. Jahrhundert gerne als Pfeffersack bezeichnet wurde oder was sich hinter dem Begriff Farnfieber verbirgt.

Mehr über die Gärten der Welt

Adresse

Gärten der Welt


Blumberger Damm 44
12685 Berlin

Lageplan